Montag, 26. Oktober 2015

Der Boom der TAXI-Apps

Der Taxi-Markt erlebt geade turbulente Zeiten. Durch die Konkurenz wie Uber, MyTaxi sowie zahlreiche Car-Sharing Projekte wird der Taxi Markt in Deutschland und Europa ganz schön durchgewirbelt. Statt sich im Sine des Fahrgastes zu einigen, wird sich gegenseitig verklagt und ein Kräftemessen-Spiel veranstaltet, dass sich die Balken biegen. Jeden Monat gibt es neue Melungen und Gerichtsurteile aus der Taxibranche.

Verschiedene Taxi-Apps haben bereits zahlreiche Nutzer gefunden und erfreuen sich großer Beliebtheit, allerdings nicht bei allen Beteiligten. Während die Taxi-Organisationen einen stabilen und wertigen Taxitarif anstreben, wollen Entwickler von Taxi-Apps und Konkurenz Projekten mit Preisvorteilen locken und die Fahrgäste verunsichern.

Ein völlig neues Konzept trifft nun genau den Zahn der Zeit: hallo.TAXI  .
hallo.TAXI ist ein Webprojekt, welches sich aus den Streitigkeiten der Anbieter völlig heraushält und Fahrgästen durch einfache Nutzung eine neue Sicherheit bietet.

Der Fahrgast sucht sich über eine benutzerdefinierte Map ein freies Fahrzeug in seiner Nähe und entscheidet selbst, ob er Kontakt aufnimmt oder sich lieber für ein anders Fahrzeug entscheidet.
Der Beförderungs- und Taximarkt wird sich über kurz oder lang für ein kompromissloses und efektives System entscheiden. Bleibt zu hoffen, dass Taxifahrer und Berufsfahrer (trotzdem) freundlich und höflich bleiben.